Über mich

Jung. Lebensfroh. Kochbegeistert. Experimentierfreudig.10984225_10153087206272173_1007869541560150572_n

Ich möchte mit meinem Blog zeigen, dass auch junge Leute kochen können.

Aber erst einmal möchte ich mich vorstellen:

Ich bin Nele, 24 Jahre alt und komme aus dem schönen Westfalen.
Ich bin gelernte Gestaltungstechnische Assistentin und mache zurzeit eine Ausbildung zur  Kauffrau für Marketingkommunikation.

Mein größtes Hobby ist das Kochen!

Meine Kochleidenschaft habe ich mit 18 Jahren entdeckt, denn da bin ich von zu Hause ausgezogen und habe somit angefangen auf eigenen Beinen zu stehen.

Vielleicht kennen das einige von euch, in den ersten Monaten wo man alleine wohnt besteht der Speiseplan aus Tiefkühlpizza, Spaghetti mit Ketchup und Sandwiches aus dem Sandwichtoaster.
Doch nach 6 Monaten konnte ich weder Pizza, noch Ketchup oder Toastbrot sehen.
Klar, die Gerichte gingen immer schnell, waren günstig und haben satt gemacht, aber irgendwann hat es mir gereicht! Ich wollte etwas ändern.

Dazu kam ich wollte nicht nur etwas an meinem Koch- bzw. Essverhalten ändern, sondern auch an meiner Figur, also beschloss ich das Projekt „Kochen“ in Angriff zu nehmen.
Mit dem Kochen habe ich dann erst einmal angefangen, indem ich mir Rezepte rausgesucht habe, die ich unbedingt kochen können wollte und habe einfach losgelegt.

Mein allererstes richtiges Rezept, was ich je gekocht habe, war eine Käse-Hackfleisch-Lauchsuppe.
Sie ist mir natürlich nicht geglückt, schmeckte total versalzen und schmeckte leider überhaupt nicht so wie früher bei meinen Eltern. Also ab ins Klo und neuer Versuch!
Ich habe mich nie unterkriegen lassen, denn irgendwann glückt das Rezept schon.

Ich fing an mir Koch Tage einzurichten, an denen ich mir vorgenommen habe ein Rezept zu kochen und somit wurde ich immer besser.

Irgendwann entdeckte ich dann die Internetseite www.eatsmarter.de und lernte durch die zahlreichen Artikel Stück für Stück etwas über gesunde Ernährung.
Somit habe ich dann angefangen gesunde und ausgewogene Rezepte zu kochen.

Eines Tages bin ich im Supermarkt in der Zeitschriftenabteilung gelandet und habe mich dort bei den Koch-/Rezeptzeitschriften umgeschaut und bin bei der Lecker, der Mutti kocht am Besten und der Eatsmarter hängen geblieben, seit dem Tag sind diese drei Zeitschriften meine ständigen Kochbegleiter.
Mithilfe dieser Zeitungen habe ich gelernt abwechslungsreich, ausgewogen und gesund zu kochen und mittlerweile gehört Kochen einfach für mich in den Alltag. Ich stehe jeden Abend am Herd und koche für den nächsten Tag vor, damit ich etwas Warmes zu Essen mit bei der Arbeit habe.

Ein weiterer Begleiter bei meinen Kochexperimenten ist die App Instagram:
Hier hole ich mir nicht nur Motivation zum Abnehmen, sondern auch Inspirationen für neue Gerichte ab, außerdem ist hier mittlerweile ein kleines Tagebuch entstanden mit vielen Fotos von meinem Essen, meinen Restaurantbesuchen und mir ganz persönlich.

Dadurch bin ich auf die Idee gekommen, nicht nur die Foto auf Instagram hochzuladen, sondern einen Blog zu erstellen, wo es dann das passende Rezept zum Foto zu finden gibt oder kleine Berichte über Restaurants oder neue Produkte.
Mein Instagram-Name ist ebenfalls: kochenmitherz

Nun aber genug gequatscht!

Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog und lernt mich besser kennen! 🙂
Eure Nele

 

3 Gedanken zu “Über mich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s