Geschnetzeltes

Rahmgeschnetzeltes mit Reis

Zutaten (6 Portionen):

500g Hähnchengeschnetzeltes
400g Champignons
2 rote Zwiebeln
200ml Gemüsebrühe
200ml Schlagsahne
2 EL Senf
1 EL Honig
1 TL Zucker
1 EL Mehl
2 EL Öl
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprika
1 große Tasse Reis

Zubereitung:

Als Erstes die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und die Champignons in Scheiben. Nun eine große und tiefe Pfanne mit dem Öl erhitzen und das Hähnchengeschnetzelte darin braun anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
Nochmal etwas Öl in der Pfanne erhitzen und nun zuerst die Zwiebeln hinzugeben und mit etwas Zucker karamellisieren. Nun die Champignons hinzugeben und ebenfalls anbraten, das Fleisch dann hinzugeben und alles mit der Gemüsebrühe ablöschen.
Kurz aufkochen lassen und dann die Sahne hinzugeben. Falls es noch zu flüssig ist, einfach etwas Mehl in eine Tasse geben und mir etwas Wasser anrühren und in die Pfanne geben, dann dickt das Ganze etwas an. Senf und Honig noch hinzugeben und alles noch mit den Gewürzen würzen.
Den Reis in 2 Tassen kochendes Wasser geben und für 15 Minuten bei mittlerer Hitze quellen lassen. Das Geschnetzelte mit dem Reis anrichten und servieren. Fertig!

IMG_0389

Advertisements

Bunte sommerliche Reispfanne

Reis-Hack-Gemüse-Pfanne

An heißen Tagen hat man nicht wirklich Lust auf etwas schweres. Deswegen habe ich eine leichte Reispfanne kreiert mit Hackfleisch und viel Gemüse.

Zutaten (4 Personen):IMG_8989

2 Beutel Natursreis (z.B. der von Onkel Ben’s)
250 g Hackfleisch
2 Möhren
1 Paprika
1 Zucchini
2 große Tomaten
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
1 EL Öl
Thymian, Rosmarin, Oregano, Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Reis nach Packungsanweisung gar kochen. Das Gemüse klein schnippeln und das Hackfleisch in einer mit Öl erhitzen Pfanne braten. Das Gemüse hinzugeben und für 10 Minuten mit andünsten. Das Tomatenmark mit in die Pfanne geben und kurz unterrühren und alles danach mit der Gemüsebrühe ablöschen.
Bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Alles mit den Gewürzen abschmecken und den fertigen Reis untermischen und servieren.

Grünes Risotto

Risotto mit grünem Spargel

Mai ist die absolute Spargelzeit. Egal ob grünen oder weißen, Spargel ist sehr beliebt. Das klassische Spargelessen ist wohl Schnitzel, Kartoffeln, Spargel und Sauce Hollandaise. (Zumindestens bei uns)
Grüner Spargel schmeckt leicht nussig und bleibt fest, daher eigent er sich sehr gut für Gemüsepfannen oder wie bei mir für ein leckeres Spargelrisotto.

Zutaten (4 Personen):risotto

250g Risottoreis
250g grüner Spargel
1 Schalotte
1 Liter Gemüsebrühe
50g Parmesan
Frische Petersilie
1 EL Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Spargel in etwa 3-4 cm lange Stücke schneiden. Einen Topf mit Wasser auf den Herd stellen zum köcheln, den Spargel hineintun und für 5 Minuten mitköcheln lassen.
Dann eine Schalotte in feine Würfelchen schneiden. Währenddessen einen weiteren Topf erhitzen und die Butter darin schmelzen lassen, den Risottoreis und die Schalotten in den Topf geben und für etwa 5 Minuten braten lassen, bis die Schalotten glasig sind.
Nun immer nach und nach 1 Kelle Brühe zu dem Risottoreis geben und einköcheln lassen. Wichtig! Ständig rühren, damit er nicht anbrennt. Wenn es etwas reduziert ist, die nächste Kelle Brühe hinzufügen, bis der eine Liter verbraucht ist und eine schlaksige Masse entstanden ist. Den Parmesan reiben und unter der Risottoreis mischen.
Den Spargel abgießen und ebenfalls unter das Risotto mischen. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren!

Pralle Tomaten

Gefüllte Tomaten mit Reis

Viele kennen gefüllte Paprika, aber wieso nicht auch mal eine Tomate mit Hackfleisch füllen? Ein super leckeres und leichtes Mittagessen. Schnell gemacht und mit wenigen Zutaten ein großes Geschmackserlebnis gezaubert.

Zutaten (4 Tomaten/2 Personen): IMG_7478
100g Reis (Basmatireis mit Wildreis)
150g Rinderhackfleisch
2 EL Semmelbrösel
125g Mozzarella
4 große Fleischtomaten
Salz, Pfeffer, Petersilie, Hackfleischgewürz

Zubereitung:
Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Bei den Tomaten den „Deckel“ abschneiden und das Grüne aus dem Deckel herausschneiden. Das Innere der Tomate mithilfe eines Teelöffels aushöhlen.
Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Die Semmelbrösel unterrühren und die Masse in die Tomaten füllen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden.
Die Tomaten in eine Auflaufform stellen und den „Deckel“ mit in die Auflaufform legen. Für 20 Minuten in den Ofen stellen. Nach 20 Minuten den Mozzarella auf die Tomaten legen und weitere 10 Minuten backen lassen.
Die Tomaten mit dem Reis anrichten. Fertig!